Das Batterielabor ist ein Teil des Instituts für elektrische Energiesysteme (PowerEngS) der htwsaar. Es entstand im Rahmen verschiedener durch Ministerien der Bundesrepublik Deutschland geförderter Forschungsprojekte.

Der Schwerpunkt der Forschung im Batterielabor liegt in der Netzanbindung und Netzintegration von Speichern für elektrische Energie. Dazu stehen verschiedene Wechselrichter und Energiespeicher zur Verfügung. Für die Beurteilung der Spannungsqualität und anderer wichtiger Randbedingungen stehen hochwertige Messgeräte zur Verfügung.

Das Labor bietet die Möglichkeit neue Batterie- und Speichertechnologien auf ihre Eignung zum Einsatz an Wechselrichtern zu untersuchen.

1/4

Projekt finanziert durch die Unterstützung der Europäischen Union, das Programm Interreg V-A Großregion und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

© 2019 par Équipe BEMS. 

  • LinkedIn Social Icon