Die ENERBAT-Plattform wurde 2007 von LERMAB (Riad BENELMIR, Damien DESCIEUX) mit finanzieller Unterstützung des Contrat Plan Etat Région, CNRS und ICEEL initiiert. Ziel ist es, die optimale Kopplung von Energieanlagen an die Gebäudehülle zu untersuchen.
Es handelt sich also um eine Plattform, die der Energieeffizienz von Gebäuden gewidmet ist und gleichzeitig Wärme, Kälte und Strom erzeugen kann, was sie zu einer Drei-Generationen-Plattform macht.
Diese technologische Plattform wurde auf dem Campus der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik in Nancy geschaffen und mit fortschreitender Forschung und Finanzierung entwickelt. 
ENERBAT ist Teil eines grenzüberschreitenden Austauschnetzes zwischen der Universität Lothringen, der Universität Luxemburg und der Universität Lüttich, das über eine ähnliche Plattform verfügt (Interreg, TRNSYS-Konferenz).
ENERBAT-Plattform

UNIVERSITÄT LOTHRINGEN

1/2

Projekt finanziert durch die Unterstützung der Europäischen Union, das Programm Interreg V-A Großregion und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

© 2019 par Équipe BEMS. 

  • LinkedIn Social Icon